Dokumenten-Distribution eines großen Landmaschinen-Herstellers

 

Ausgangslage:

Das Unternehmen versorgt seine internationale Vertriebspartner mit produktbezogene Servicedokumente. Nach dem bisherigen Verfahren wurden weltweit tausende Pakete mit DVDs an die jeweiligen Vertriebspartner versandt. Dieses Verfahren bietet keine Möglichkeit, aktuell geänderte Dokumente sofort an die jeweiligen Zielgruppen zu verteilen.

 

Zielstellung:

Zur Verbesserung dieses Umstandes, sollte nun eine softwarebasierte Lösung geschaffen werden, um den Vertriebspartner die entsprechenden Dokumente nach jeweiligen Bedarf automatisiert über das Internet bereitzustellen.

Ich, Rudolf Gobber, wurde beauftragt, basierend auf einem Lastenheft des Unternehmens ein Realisierungskonzept zu erstellen.

 

Umsetzung:

Bei der Projektplanung bzw. der Konzepterstellung wurde eine mehrschichtigen Systemarchitektur berücksichtigt, u.a. bestehend aus Windows-Clients, Backend-Server und Synchronisation-Services zwischen interne und öffentliche Dokumenten-Servern mit IIS WEBGates, zur Bereitstellung der Daten über das Internet, aufsetzend auf einer MS SQL Datenbank. Hierzu wurde ein 15 seitiges Planungsdokument mit Text- und Grafikinhalten erstellt

Zu verwendende Produkte und Werkzeuge:

  • Unter anderem .NET C#, WPF, Telerik-Bibliotheken, MS SQL-Server, MS SqlLocalDB, IIS.

Kleine Auswahl von veröffentlichbarer Screenshots der Frontend-Applikation: